Wochenrückblick 27.9.-1.10.2021

Kreisdiktat und ABC-Darium zum Thema Herbst gab es im Deutschkurs.
 
Der neu eingerichtete Kunstkurs „Stillleben“ wurde sehr gut angenommen und Apfel, Banane und Kastanien wurden gezeichnet. 
 
Für die Waldecke in Raum 22 hat eine Gruppe um Linn wunderschöne Arrangements aus Fundstücken in der Natur gebastelt, u.a. Mandala aus Farn und einem roten Ahornblatt)
 
 
Schnitzen im Wald, wer dabei war, hatte eine großartige Zeit! Wir haben viel gelernt, konzentriert mit scharfen Klingen gearbeitet und um uns herum war es einfach nur grün und schön und still. Das Kontrastprogramm bildete auf dem Rückweg das erste Live-Konzert der Ratzeburger Jingle Birds: Yes, chickens can sing!
 
 
Zeitgleich wurde unser Schulgebäude vorbildlich aufgeräumt, gereinigt und  umgestaltet. Die Ordnung in Raum 22 strahlte uns förmlich entgegen. Toilettenräume können nicht schön sein? Dann schaut mal, was wir mit unseren Wand-Tattoos gezaubert haben! Dank der Spende von Ilka Parey (www.deinewandkunst.de) haben wir seit Mittwoch die schönsten Schultoiletten weit und breit.
 
Die Schulversammlung wurde selbstverständlich wieder von Schülern geleitet, in dieser Woche moderierten Matti, Marla und Helena. Unsere Besucherin von der „Infinita“ war beeindruckt von der Konzentration und der gut organisierten Versammlung.
 
Der letzte Freitag vor den Herbstferien war ein Feiertag, wir sangen für Emma E zum Geburtstag, sowie für Malia und Leni, die ab jetzt unsere schöne Schule besuchen. Herzlich Willkommen! 
Der 1.10. war auch unser erster „Bunter Freitag“: Halloween-Schnupper-Buffet, Holzarbeiten, Yoga, Spiele, Wünsche-Box, Geschichten vorlesen, Philosophieren, alles organisiert und geleitet von Eltern! Wir freuen uns alle jetzt schon auf den nächsten Bunten Freitag.
 
Danke, dass ihr unsere Schulgemeinschaft bereichert!
 
Zitat der Woche:
„Das ist das erste Mal, dass wir uns nicht auf die Ferien freuen“ (Lea und Marla, stellvertretend für viele andere)